GartenWEden Verlag

Inh. Gerhard Laib

Klingenburger Weg 3

89349 Burtenbach

 

Christa.Jasinski@GartenWEden-Verlag.de

Gerhard.Laib@GartenWEden-Verlag.de

08285-999 544

Thalus von Athos - Buch I:   Die Offenbarung

Autor: Alf Jasinski

Alf wurde im Jahre 2002 von Bewohnern der “InnerErde” kontaktiert. Kurz darauf durfte er diese Menschen im Inneren der Erde besuchen. Er war körperlich dort und führte viele Gespräche mit ihnen. Über seine Erlebnisse schrieb er dieses Buch.

 

Leseprobe 1 ...

Leseprobe 2 ...

ISBN:

Preis:

978-3-946504-00-9

19,80€ [DACH]

zum Kaufladen ...

Beschreibung

 

Alf Jasinski, selbst jahrelanges Mitglied des M.O.H.L.A.-Ordens (Mystischer Orden Hermetischer Lehren Atons - aufgelöst am 21.03.2006), wurde beauftragt, das Wissen des Ordens der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

Unter Zuhilfenahme der Tagebuchaufzeichnungen seines Freundes Frater Thalus von Athos klärt der Autor über irdische, innerirdische und außerirdische Zusammenhänge auf. Nicht Spekulationen, sondern Erfahrungsberichte sind Grundlage seiner Werke. Soziale, wirtschaftliche und politische Missstände werden auf verständliche und spritzige Weise erklärt.

 

Mysterien, wie Religionen, menschliche Evolution, außerirdische Einflussnahmen, der Mythos Innererde und konträre Ordensinhalte werden aufgeschlüsselt.

  • Das GartenWEden Rezeptbuch

    Autoren:

    Christa Laib-Jasinski, Marie-Luise Stettler, Michael Marschhauser

    Das vegetarisch-vegane-rohköstliche GartenWEden-Rezeptbuch enthält fast 200 liebevoll selbst entwickelte und erprobte vegetarische / vegane / rohköstliche Rezepte.

     

    Das Buch erscheint im A4-Format mit Ringbindung, 300g Umschlag zellophaniert, hintere Umschlagseite einschlagbar als Buchrücken und »Lesezeichen«.

    ISBN:

    Preis:

    -

    19,80€ [DACH]

    zum Kaufladen ...

  • Beschreibung

    GartenWEden Rezeptbuch

     

    Wer den GartenWeden kennt, weiß, dass wir über die Hefte verteilt viele wunderbare Rezepte veröffentlicht haben. Deshalb kam uns die Idee, diese vielen Rezepte nun, da das Sammelgebiet abgeschlossen ist, zusammenzufassen und als Buch zu veröffentlichen. Wir haben uns nicht lumpen lassen, das beste aus den Heften alles noch einmal redaktionell zu überarbeiten und hiermit konzentriert zur Verfügung zu stellen – sozusagen auf einen Blick. Bücher kaufen, lesen, wegstellen, das kennt Ihr sicher. Jedoch hier habt Ihr ein Buch, was zwar weggestellt aber danach immer wieder gern zur Hand genommen werden wird. Da sind wir uns ganz sicher. Außerdem ist es eine ganz, ganz feine Geschenkidee mit Herz und Niveau. Hier ist es nun – unser vegetarisch-veganes-rohköstliches GartenWEden-Rezeptbuch. Es enthält viele liebevoll selbst entwickelte und erprobte vegetarische/vegane/rohköstliche Rezepte. Die Vereinigung unserer Arbeit aus den Heften von knapp 4 Jahren GartenWEden sozusagen. > Leseprobe Das Buch erscheint im A4-Format mit Ringbindung, 300g Umschlag zellophaniert, hintere Umschlagseite einschlagbar als Buchrücken und «Lesezeichen», Inhalt 100 Seiten (sind es nun geworden), Innenteil mit hochwertigem «griffigen» Papier, fast 200 Rezepte.

  • Thalus von Athos - Buch II:   Das Portal

    Autoren:

    Alf Jasinski, Christa Laib-Jasinski

    Hier geht es nicht mehr alleine nur um Alfs Erkenntnisse, sondern um die Erkenntnisse vieler kosmischer und irdischer Menschenwesen, deren geistige Überlegenheit uns Erdenmenschen in mancher Hinsicht die Augen öffnen könnte.

     

    Leseprobe 1 ...

    ISBN:

    Preis:

    978-3-946504-04-7

    19,80€ [DACH]

     

    zum Kaufladen ...

  • Beschreibung

     

    Wesentlich in Buch 1 ­»Die Offenbarung« war es für mich, als Frater Thalus von Athos vorrangig meine eigenen Erlebnisse und die sich daraus ergießenden Erkenntnisse zu schildern, im Sinne einer Offenbarung.

    Im vorliegenden Buch »Das Portal« übermittle ich die Sicht- und Denkweisen von unseren kosmischen Geschwistern und von Ordensleuten, deren Sicht des Lebens sich von unserer nur insofern wesentlich unterscheidet, indem sie Leben als nichts Abgesondertes betrachten.

    Sie weihten auch mich ein in viele Zusammenhänge.  Wir erhalten Einblick in die Philosophien von Anderweltlern und Lichtwesen, die seit undenklichen Zeiten sich mit unserer irdischen Menschheit befassen und wissen, was menschliches Leben bedeutet und wohin es führen wird.

     

    Hier geht es nicht mehr alleine nur um meine Erkenntnisse, sondern um die Erkenntnisse vieler kosmischer und irdischer Menschenwesen, deren geistige Überlegenheit uns Erdenmenschen in mancher Hinsicht die Augen öffnen könnte.  Ihre Überlegenheit ist keine Überheblichkeit, sondern die logische Konsequenz von Spezies, die älter sind und länger durchs Universum reisen als wir Erdenmenschen in unserer heutigen Form bestehen!

     

  • Das GartenWEden Wildkräuterbuch

    Autor:

    Marie-Luise Stettler

    Das vegetarisch-vegane-rohköstliche GartenWEden-Wildkräuterbuch enthält 33 Wildkräuterporträts plus 38 Wildkräuterrezepte. Diese sind liebevoll selbst entwickelte und erprobte vegetarische - vegane - rohköstliche Rezepte.

     

    Das Buch erscheint im A4-Format mit Ringbindung, 300g Umschlag zellophaniert, hintere Umschlagseite einschlagbar als Buchrücken und »Lesezeichen«.

    ISBN:

    Preis:

    -

    19,80€ [DACH]

    zum Kaufladen ...

  • Beschreibung

    Das GartenWEden Wildkräuterbuch

     

    ist eine Sammlung von 33 Wildpflanzen und Wildkräuterporträts ‐ eben jenen, die sehr bekannt sind oder auch hervorragend zum Bereiten von Gerichten geeignet sind. Passend dazu haben wir im Anhang noch einen Rezeptteil einfließen lassen mit 38 zusätzlichen Anregungen, wie man die Pflanzen in der Küche verwenden und veredeln kann. Zum Teil gibt es auch Hinweise in den einzelnen Porträts zur Verarbeitung, dort jedoch nicht mit Mengenangaben. Jedem Porträt sind wunderbare Bilder zur Seite gestellt, dass es auch dem unkundigen Leser gelingt, die Pflanze wieder zu erkennen und zuzuordnen.

  • Das GartenWEden Magazin erscheint monatlich

    Online Einzelausgabe 2,00€  *  Jahresabo 24€

    Printversion Einzelausgabe 7,20€  *  Jahresabo 80€

    Preise außerhalb Deutschlands finden Sie auf der Bestellseite.

  • Beschreibung

     

    Über das GartenWEden Magazin

     

    Schon in meiner Kindheit spürte ich, dass diese Welt, so wie sie sich darstellt nicht meine Welt ist. Ich sah Bilder in mir. Bilder einer Welt in der es keine Schule unter Zwang gibt und in der jeder Mensch das macht, was ihm wirklich liegt. In der alles, was man tut wirklich Berufung ist. Eine Welt voller blühender wunderschöner individueller Gärten, wo jede Familie ihr eigenes Häuschen hat. Eine Welt mit glücklichen, lachenden Menschen. Diese Bilder waren so deutlich, als seien es Erinnerungen. Ich wusste jedoch nie woher diese Bilder meiner heilen Welt kamen – bis ich das erste Anastasia-Buch in die Hand bekam.

    Plötzlich bekam diese paradiesische Welt einen Namen: eine wedische Welt. Das Paradies, was in der Bibel beschrieben wird, war einmal auf der ganzen Erde Wirklichkeit.

     

    Wir sind nicht hier, um im Schweiße unseres Angesichts unser Brot zu verdienen! Wir sind alle Schöpfer die hier sind, um den Gedanken Gottes – die Schöpfung – weiter zu gestalten, um neue Universen zu schaffen!

     

    GartenWeden widmet sich dem Gedanken an ein wedisches Paradies. Weitergeben ist hier nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht! Machen Sie jeden Menschen, der Träume von einem besseren Leben in sich spürt, auf dieses Magazin aufmerksam, denn je mehr Menschen in diesen Traum einsteigen, umso schneller wird er sich verwirklichen.

    Steigen wir in den Traum Anastasias ein und verstärken wir ihn mit unseren Gedanken. Nehmen wir uns immer mehr aus dieser kranken Welt zurück. Mit jedem Stückchen Garten, das von liebevollen Händen gestaltet wird, kommen wir diesem Traum ein Stückchen näher!

     

    Das Magazin ist auch als Druckversion erhältlich. Es kostet inklusive Versand 7.20 € pro Ausgabe innerhalb Deutschlands und 9.20 € ins europäische Ausland.

    12 Ausgaben kosten 80.- € innerhalb Deutschlands und 105.- € ins europäische Ausland.

     

    Konto-Nummer: 41719001, bei der

    Volksbank Rhein-Wehra BLZ: 684 900 00,

    Kontoinhaber: Marie-Luise Stettler

    Für Überweisungen aus dem Ausland lautet die

    IBAN: DE52 6849 0000 0041 7190 01.

     

     

    Bei Interesse bestellen Sie Ihre Ausgabe auf unserer GartenWEden-

     

    Bestellseite: http://bestellen.gartenweden.de

     

    Archiv: http://www.gartenweden.de/

     

     

     

werbefrei

  • Mit dem Pferd im Schritttempo über die Alpen

    Autorin:

    Gabriele Heinze

    Abenteuerliche Wege, ungeplant, spontan – eine Frau allein unterwegs mit ihrem Pferd – von Augsburg (Bauhofen) bis Venedig. Ein Reise-Erlebnis-Vergnügen, das Liebe und Vertrauen zwischen Mensch und Tier zeigt.

    Von 8-88 Jahre. Mit vielen originellen Photos.

    Eine abenteuerliche Pferdereise – mit vielen Pferdephotos – auf den Spuren der Via Claudia und der eigenen Intuition. Reiseroute und Übernachtungen waren nicht exakt geplant. Die erste Etappe ging mit dem Fjord Pferd Sarah Sausewind vom Sonnenhof bei Augsburg bis Italien. Im darauffolgenden Jahr ging es mit der Haflinger Stute Amira weiter bis Venedig. Eine aufregende Alpendurchquerung der besonderen Art.

    ISBN:

    Preis:

    -

    14,90€ [DACH]

    zum Kaufladen ...

  • Beschreibung

     

    Und eines Tages wachte ich mit einem ganz lauten Satz in meinem Kopf auf: „Es wird endlich Zeit wieder mal mein Pferd zu satteln.“

    Bald darauf ritt ich mit Sarah, meiner 15-Jährigen Fjord-Stute los – um mit ihr eine Alpen-Durchquerung zu wagen. Reiseroute und Übernachtungen waren nicht exakt geplant. Es war ein echtes Abenteuer. Die Reise war eine Reise der Intuition, einem folgen der Inneren Stimme. So erreichte ich mit Sarah Italien und ein Jahr später folgte die Fortsetzung der Reise mit Amira, meiner 15-jährigen Haflinger-Stute. Gemeinsam erreichten wir Venedig. Mit Sarah und Amira habe ich es geschafft die Alpen zu durchqueren – auf den Spuren der Via Claudia, dem alten römischen Handelsweg, bis nach Venedig.

    Ein Traum wurde Wirklichkeit !

Vorträge /

Fragestunden

 

Christa Jasinski berichtet aus den Tagebüchern ihres verstorbenen Mannes «Thalus von Athos», eines Augenzeugen, der viele Jahre Besucher der Inneren Erde war:

 

  • 01. Juni 2016, 19:00 - 22:00 Uhr
    Beim Hartlwirt,
    Lieferinger Hauptstraße 120,
    A–5020 Salzburg

  • 02. Juni 2016, 19:00 - 22:00 Uhr
    Bräustüberl Schloss Seefeld,
    Schlosshof 4 C,
    D-82229 Seefeld

  • 11. Juni 2016, 15:00 - 18:00 Uhr
    Fam. Weitz
    Raiffeisenstrasse
    Kern`smühle 1
    63872 Heimbuchenthal  (Spessart)

  • 2. Juli 2016, 14.00 - 17.00 Uhr
    Landgasthof Hölzle
    http://www.hoelzle.de/
    73550 Waldstetten-Weilerstoffel

  • 17. Juli 2016 10:0 - 13:00 Uhr
    Irmgard Kahn
    Obergreutschach 110
    A- 9112 Griffen Obergreutschach
    (Kärnten)

  • 29. Oktober 2016
    in der Oststeuermark
    Näheres folgt noch

  • 24. Juni 2017, 14.00 - 17.00 Uhr
    Semmering in Österreich
    näheres folgt noch

 

TV-Interviews

bei bewusst.tv mit

 

 

bei querdenken.tv mit

  • Prof. Mag. Dr. phil. Michael Friedrich
    Vogt
    | Filmemacher | TV-Journalist |
    Historiker |
    ab ca. Juni 2016 online

 

Buchbesprechung

im EleXier Magazin
Ausgabe: Nr. 33, Febr. - April 2016
Thalus von Athos – Die Offenbarung